Schulung

Schulung zu LMB-Übungsleitenden

Der Bedarf an engagierten Übungsleitenden, die qualitativ hochwertige gesundheitsfördernde bzw. präventive Programme anbieten können, wird in den nächsten Jahren steigen. Daher ist es wichtig, Personen mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen Wege aufzuzeigen, sich für die Durchführung des Trainings nach dem Konzept des LMB zu qualifizieren, wenn sie Erfahrung in der Arbeit mit Älteren mitbringen.

Voraussetzung für die Schulung zum LMB-Übungsleitenden ist der Abschluss einer der folgenden Aus- oder Weiterbildungen oder das Vorliegen einer entsprechenden Qualifikation (Einzelfallentscheidung durch die FGL):

  • Physiotherapeut/in oder Ergotherapeut/in
  • ÜL-C-/B-Lizenz Sport in der Prävention mit dem Schwerpunkt "Ältere" (abhängig vom Bundesland)
  • ÜL-B-Lizenz Sport in der Rehabilitation
  • ÜL-B-Lizenz des Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein e.V. (RBSV)
  • Gymnastik-Lehrgang des Deutschen Roten Kreuz (DRK) mit 120 UE
  • Sportwissenschaftler/in, -lehrer/in und –therapeut/in

Die Übungsleitenden können von außerhalb in die Pflegeeinrichtung kommen, um das Training durchzuführen, gehören aber immer häufiger bereits zum Personal, wodurch sich viele Vorteile ergeben. Optimal ist es, wenn sich zwei Übungsleitende die Verantwortung für die regelmäßige Durchführung des Gruppentrainings teilen können.

Modulares Schulungskonzept

Die Ausbildung zu lizensierten Übungsleitenden des LMB erfolgt gemäß dem von der Forschungsgruppe Geriatrie Lübeck entwickelten Schulungskonzept und ist bis auf Weiteres kostenfrei möglich.

Die Qualifizierung besteht aus aufeinander aufbauenden Schulungsbausteinen: Hospitation, Übungsleiter-Kurs, Lernerfolgskontrolle, Supervision und Qualitätszirkel.

Wir empfehlen Personen, die sich dafür interessieren, im LMB als Übungsleitende tätig zu werden, eine Hospitation, die beobachtende Teilnahme an einer Trainingseinheit des LMB. Diese ermöglicht prospektiven Übungsleitenden festzustellen, ob ihnen das Konzept des LMB liegt. Interessenten, die bereits hospitiert haben, werden bei der Vergabe eines Kursplatzes im Übungsleiter-Kurs bevorzugt berücksichtigt.

Der Übungsleiter-Kurs mit 15 bis 17 Lerneinheiten vermittelt theoretische Grundlagen des LMB und führt in die praktische Anwendung des Konzeptes ein. Im direkten Anschluss an die Teilnahme erhalten die Übungsleitenden eine Teilnahmebestätigung.

Nach einer schriftlich abzulegenden Lernerfolgskontrolle berechtigt der Erhalt des „Zertifikat LMB – Theorie“, bereits als Übungsleitende in einer LMB-Gruppe tätig zu sein und praktische Erfahrung zu sammeln, während sie sich auf die Supervision zum Erwerb der Lizenz als „Übungsleitende des LMB“ vorbereiten.

Die Supervision mit 4 Lerneinheiten dient der Unterstützung des Übungsleitenden durch eine/n von der FGL dafür ausgebildete Supervisor/in.  Dieser Baustein soll erstmals möglichst zeitnah nach Start der Tätigkeit als Übungsleitende in einer LMB-Gruppe absolviert werden, spätestens nach 6 Monaten. Hierfür vereinbart der Übungsleitende einen Termin mit der FGL. Bei erfolgreichem Abschluss erhält der Übungsleitende die Lizenz „Übungsleitende des LMB“, welche für drei Jahre gültig ist.

Ein von der Forschungsgruppe Geriatrie Lübeck anerkannter Qualitätszirkel mit einem Referat zu einem Schwerpunktthema (insgesamt 4 Lehreinheiten)  sollte nach Start der Tätigkeit als Übungsleitende/r in einer LMB-Gruppe mindestens einmal jährlich besucht werden. Dies dient dem kollegialen Erfahrungsaustausch, der Partizipation an der Weiterentwicklung der Trainingsinhalte, der Aktualisierung des Wissens, der Qualitätssicherung und der Lizenzverlängerung.

 

Kursangebot 2020

Aufgrund der aktuellen Situation bzgl. COVID-19 kann es zu Ausfällen von LMB-Kursen und Schulungen kommen. Bitte wenden Sie sich hierzu an den jeweils angegeben Kontakt.

Termine LMB-Grundkurs (G-Modul) für 2020

Über dieses Anmeldeformular können Sie sich direkt für einen Schulungskurs anmelden.

Für die Schulung in Berlin verwenden Sie bitte dieses Anmeldeformular.
Bei der Schulung in Berlin werden keine Reise- und Übernachtungskosten erstattet.

Kurs – Nr. Termine / Ort Bundesland
G- Modul21. Februar 2020, 14:00 – 19:45 Uhr &
22. Februar 2020, 09:00 – 17:15 Uhr
(nur komplette Teilnahme möglich)
Ort: Berlin
Gastgeber:
Evang. Diakonissenhaus „Haus Ruth“
Wilhelm-Kuhr-Str. 78, 13187 Berlin
Veranstalter: Qualitätsverbund Netzwerk im Alter Pankow e.V.
Informationen und Anmeldung unter: QVNIA e.V.: Tel: 030/ 474 88 77 0/1 oder per Mail:
Berlin
G- ModulBeginn am 06.03.2020 um 15.00 Uhr
Ende am 07.06.2020 um 17.00 Uhr
Ort: Lübeck
DRK-Schwesternschaft Lübeck e.V., Marlistraße 10, 23566 Lübeck
Anmeldung erfolgt über das Sekretariat
Schleswig-Holstein
G-Modul12. Juni 2020, 14:00 – 19:45 Uhr &
13. Juni 2020, 09:00 – 17:15 Uhr
(nur komplette Teilnahme möglich)
Ort: Berlin
Gastgeber:
Bremer Höhle
Buchholzer Straße 16, Ecke Greifenhagener Straße, 10437 Berlin
Veranstalter: Qualitätsverbund Netzwerk im Alter Pankow e.V.
Informationen und Anmeldung unter: QVNIA e.V.: Tel: 030/ 474 88 77 0/1 oder per Mail:
Berlin
G- Modul28. August 2020, 14:00 – 19:45 Uhr &
29. August 2020, 09:00 – 17:15 Uhr
(nur komplette Teilnahme möglich)
Ort: Berlin
Gastgeber:
Bremer Höhle
Buchholzer Straße 16, Ecke Greifenhagener Straße, 10437 Berlin
Veranstalter: Qualitätsverbund Netzwerk im Alter Pankow e.V.
Informationen und Anmeldung unter: QVNIA e.V.: Tel: 030/ 474 88 77 0/1 oder per Mail:
Berlin
G- ModulBeginn am 25.09.2020 um 15.00 Uhr
Ende am 26.09.2020 um 17.00 Uhr
Ort: Mainz
AWO Seniorenzentrum „Am Rosengarten“, Göttelmannstr. 45, 55131 Mainz
Anmeldung erfolgt über das Sekretariat
Rheinland-Pfalz
G- ModulBeginn am 06.11.2020 um 15.00 Uhr
Ende am 07.11.2020 um 17.00 Uhr
Ort: Lübeck
DRK-Schwesternschaft Lübeck e.V., Marlistraße 10, 23566 Lübeck
Anmeldung erfolgt über das Sekretariat
Schleswig-Holstein
G- Modul20. November 2020, 14:00 – 19:45 Uhr &
22. November 2020, 09:00 – 17:15 Uhr
(nur komplette Teilnahme möglich)
Ort: Berlin
Gastgeber:
Angefragt, wird noch bekannt gegeben
Veranstalter: Qualitätsverbund Netzwerk im Alter Pankow e.V.
Informationen und Anmeldung unter: QVNIA e.V.: Tel: 030/ 474 88 77 0/1 oder per Mail:
Berlin
G- Modul11. Dezember 2020, 14:00 – 19:45 Uhr &
12. Dezember 2020, 09:00 – 17:15 Uhr
(nur komplette Teilnahme möglich)
Ort: Berlin
Gastgeber:
Bremer Höhle
Buchholzer Straße 16, Ecke Greifenhagener Straße, 10437 Berlin
Veranstalter: Qualitätsverbund Netzwerk im Alter Pankow e.V.
Informationen und Anmeldung unter: QVNIA e.V.: Tel: 030/ 474 88 77 0/1 oder per Mail:
Berlin
   


Es werden keine Reise- und Übernachtungskosten in Lübeck übernommen.
Teilnehmer, die ab einer einfachen Entfernung von 50 km anreisen, können eine Pauschale von 50 € beantragen.

Voraussetzung für die Schulung zum LMB-Übungsleitenden ist der Abschluss einer der folgenden Aus- oder Weiterbildungen:

  • Physiotherapeut/in oder Ergotherapeut/in
  • ÜL-C-/B-Lizenz Sport in der Prävention mit dem Schwerpunkt "Ältere" (abhängig vom Bundesland)
  • ÜL-B-Lizenz Sport in der Rehabilitation
  • ÜL-B-Lizenz des Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein e.V. (RBSV)
  • Gymnastik-Lehrgang des Deutschen Roten Kreuz (DRK) mit 120 UE
  • Sportwissenschaftler, -lehrer und -therapeuten
  • Pflege- und Betreuungskräfte nach Durchlaufen eines speziell abgestimmten Moduls, welches derzeit entwickelt wird

Nähere Informationen zur Qualifizierung zum LMB-Übungsleitenden finden Sie unter Materialien (Modulares Schulungskonzept). Für weitere Fragen (auch zur Terminvereinbarung für eine Hospitation) wenden Sie sich gern an unser Referenzzentrum. Dort erfahren Sie auch, ob es in Ihrer Nähe bereits geschulte Übungsleiter gibt:

Rotes Kreuz Lübeck
- Geriatriezentrum -
Marlistraße 10
23566 Lübeck
Telefon: 0451-98902 170
Fax: 0451-98 902172

Qualitätszirkel

Nach Start der Tätigkeit als Übungsleitender in einer LMB-Gruppe absolvieren sie mindestens einmal jährlich das QZ-Modul (Qualitätszirkel). Dieser dient der Qualitätssicherung und Lizenzverlängerung (4 Lehreinheiten) und beinhaltet den kollegialen Erfahrungsaustausch sowie ein Referat zu einem Schwerpunktthema.

Kurs – Nr. Termine / Ort Bundesland
QZ- Modul11.06.2020, 16.00-19.00 Uhr (Unter Vorbehalt!)
Ort: Eilenburg
Bürgerhaus-Eilenburg, Franz-Mehring-Straße 23, 04838 Eilenburg
Schleswig-Holstein
QZ- Modul24.09.2020, 15.00-18.00 Uhr
Ort: Mainz
AWO-Seniorenzentrum Am Rosengarten, Göttelmannstraße 45, 55131 Mainz
Rheinland-Pfalz
QZ- Modul04.12.2020, 14.00-17.00 Uhr
Ort: Lübeck
DRK-Schwesternschaft Lübeck e. V., Marlistraße 10, 23566 Lübeck
Schleswig-Holstein