BZgA-Bundeskonferenz 2017
"Präventionspotenziale im hohen Alter - Ansätze der Prävention und Gesundheitsförderung in der Lebenswelt Pflegeeinrichtung"

Programm

10:00 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee

10:30 Uhr Begrüßung

  • Begrüßung und Einführung
    Dr. Heidrun Thaiss, BZgA        
  • Grußwort
    Annette Widmann-Mauz, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit        
  • Grußwort
    Dr. Volker Leienbach, Verband der privaten Krankenversicherung e.V.

11:00 Uhr Impulsvorträge

  • Förderung körperlicher und psychischer Gesundheit - die Potenziale stationärer Pflege für Selbstständigkeit und Teilhabe
    Prof. Dr. Dr. Andreas Kruse, Universität Heidelberg
  • Förderung der Gesundheitskompetenz im Alter
    Prof. Dr. Doris Schaeffer, Universität Bielefeld
  • Prävention für Hochaltrige unter dem Dach der stationären Pflege
    Dr. Martin Willkomm, Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck, Geriatriezentrum

Praktische Vorstellung des Lübecker Modells Bewegungswelten (LMB)

13:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Parallele Foren


Forum 1: Lübecker Modell Bewegungswelten
Forum 2: Gesundheitsförderung in der Pflege unter Berücksichtigung der Qualitätsentwicklung
Forum 3: Autonomie und Selbstbestimmung in der Pflegeeinrichtung
Forum 4: Gesundheitsförderung bei chronischen Erkrankungen

16:00 Uhr Kurzberichte aus den Foren
16:15 Uhr Schlusswort
16:30 Uhr Ende der Veranstaltung
Gesamtmoderation: Dr. Eckart von Hirschhausen  

Download des Veranstaltungsflyers (PDF)

Download der Abstracts der Vorträge (PDF)