Bewegung ist die beste Medizin – und das ganz ohne Nebenwirkungen. Machen Sie mit!
Nutzen Sie unsere Angebote und Übungen, die Sie ganz leicht in ihren Alltag integrieren können.

Aktiv werden

Ein Tag mit Bewegung

Ein Tag mit Bewegung

So leicht können Sie unsere Bewegungsübungen in Ihren Alltag integrieren. Mit Hilfe dieser Anregungen von „Älter werden in Balance“ können Sie Ihren Tag individuell mit kurzen Übungen ausfüllen.

Unsere Expertentipps 

Naht der Winter, legen sich Tiere einen Nahrungsvorrat an oder sorgen für ausreichend Winterspeck. Warum diese Maßnahmen für uns Menschen wenig Sinn haben, und was Sie stattdessen besser machen, erklärt Ihnen Prof. Dr. Ingo Froböse.

Aktiv Programm für jeden Tag

Wir haben für Sie ein Aktiv-Programm für jeden Tag zusammengestellt. Mit unseren gezielten Bewegungsübungen können Sie Arme, Beine, Bauch und Rücken stärken. Mit diesem Training unterstützen Sie Ihre Beweglichkeit und Koordination. Als Hilfsmittel benötigen Sie lediglich einen Stuhl.

Gesund bleiben

5. Bundeskonferenz "Gesund & aktiv älter werden"

5. Bundeskonferenz

Die 5. Bundeskonferenz "Gesund & aktiv älter werden" mit dem Titel "Präventionspotentiale im hohen Alter - erfolgversprechende Ansätze der Gesundheitsförderung in der Lebenswelt Pflegeeinrichtung" findet am 5.
April 2017 in Berlin statt. Sie können sich bereits jetzt anmelden.

Senior mit Rollator im Park

Selbstständigkeit

Wer beweglich ist, kann fast alle täglichen Aufgaben eigenständig erledigen. Solange unsere körperliche Mobilität nicht eingeschränkt ist, bleibt auch die Sturzgefahr gering. Gezielte Übungen für Muskeln, Gelenke, Sehnen und Bänder halten unsere Beweglichkeit aufrecht.

Foto: Seniorin zieht Kind auf Schlitten durch den Schnee

Ausdauer

Ausdauer hilft unserem Körper, sich nach einer Belastung schnell zu erholen bzw. zu regenerieren. Eine gute Ausdauerfähigkeit stärkt daher das Herz-Kreislauf-System und schützt uns vor Arteriosklerose. Da sie im Alter verloren geht, ist Bewegung sehr wichtig.